top of page
  • AutorenbildJanine Wolf

Die Verpackung ist genauso wichtig wie der Inhalt

Einkaufen und Dating haben eine große Gemeinsamkeit: zuerst entscheidet das Äußere, was (oder wen) man gut findet. Nun muss es nicht immer gleich die viel zitierte Liebe auf den ersten Blick sein, doch ein attraktives Erscheinungsbild erleichtert nicht nur die Partnersuche, sondern erhöht auch beim Shopping die Wahrscheinlichkeit, dass ein Produkt im (virtuellen) Einkaufswagen landet.


Besonders im Handel muss Ihre Marke auf den ersten Blick ein Image verkörpern, Ihrem Produkt Aufmerksamkeit verschaffen und es aus der Masse herausstechen lassen. Ein einzigartiges Verpackungsdesign verleitet einen potenziellen Kunden innerhalb kürzester Zeit, Ihr Produkt näher zu betrachten und womöglich auch zu kaufen.

In Zeiten wachsenden Umweltbewusstseins rücken Hersteller nicht nur das Produkt selbst, sondern auch dessen Verpackung als Kaufentscheidungskriterium in den Mittelpunkt. Abseits von Design, Form, Schriftarten und Icons spielt das Verpackungsmaterial selbst eine überaus wichtige Rolle. Der Fokus wird mehr und mehr auf Nachhaltigkeit gelegt, sowohl in Bezug auf die Materialherkunft (nachwachsende Ressourcen) als auch auf die Wiederverwertbarkeit. Aus diesem Grund erhalten Sie bei uns die volle Bandbreite an Verpackungen mit:

  • möglichst wenig Materialeinsatz

  • langen Lebenszyklen (z.B. Glas)

  • FSC-zertifizierte Faltschachteln

  • Monomaterialien statt schwer zu recycelnder Verbundstoffe.


Je nach angestrebten Vertriebskanal spielt auch die Größe der Verpackung eine große Rolle. Sollen Ihre Produkte zukünftig im Lebensmitteleinzelhandel platziert werden, so ist der begrenzte Platz in den Regalen zwingend zu beachten. Auch der Transport der Produkte muss gut durchdacht sein, damit ihr Produkt unversehrt bei Ihren Kunden ankommt.

Wie Mode verfolgt auch das Verpackungsdesign ständig neue Trends. Seit einigen Jahren ist eine Tendenz zum Minimalismus erkennbar, bei dem weniger mehr ist und der Fokus auf einfachen Schriftarten und reduzierten Farben liegt. Auch in Zukunft wird erwartet, dass sich ein Bezug zu Natürlichkeit, Einfachheit und Transparenz auf den Etiketten diverser Produkte wiederfinden wird.

Dem gegenüber steht der Trend des Colour Blocking, das seit 2019 fester Bestandteil der Modewelt ist und mittels Farbverlauf oder als Blockfarben auf Verpackungen kreativ umgesetzt wird. Ein schwarz-weiß-Design auf strukturiertem Material lässt Ihr Produkt z.B. besonders hochwertig wirken. Gute Neuigkeiten auch für Fans von Illustrationen: diese sind weiterhin gern gesehen, in diesem Jahr sollten sie allerdings zweidimensional sein und keine Schatteneffekte oder Glanzlichter aufweisen.

Gibt es ein Verpackungsdesign, dass Ihnen besonders gut gefällt?

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page