top of page
  • AutorenbildJanine Wolf

Health Claims-Verordnung

Unter Health Claims versteht man gesundheits- und nähwertbezogene Angaben, die zu einem Produkt gemacht werden. Ein Beispiel wäre „Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.“ Dabei müssen Health Claims nicht immer nur in Textform auf dem Produkt erscheinen. Auch Symbole und Bilder mit einer gesundheitsbezogenen Aussage auf einem Etikett fallen hierunter. Die Health-Claims-Verordnung stellt sicher, dass diese Auslobungen zu besonderen Produkteigenschaften nicht willkürlich erfolgen und jeder Hersteller sein Produkt mit irreführenden oder falschen Statements bewerben darf.

Die Verordnung trat am 01. Juli 2007 in Kraft und gilt seitdem in allen Mitgliedsstaaten der europäischen Union. Die Verordnung regelt, dass Werbung mit gesundheits- und nährwertbezogenen Aussagen nur dann zulässig ist, wenn diese auch Aussagen wissenschaftlich anerkannt sind. Dabei prüft die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), ob es allgemein anerkannte wissenschaftliche Nachweise gibt, auf die sich die Claims stützen. Eine abschließende Entscheidung über die Zulässigkeit bestimmter Angaben trifft allerdings die EU-Kommission.

In der Verordnung wird der Umgang mit und die Zulassung von gesundheits- und nähwertbezogenen Angaben sowie Aussagen zur Verringerung von Krankheitsrisiken und zur Entwicklung und Gesundheit von Kindern geregelt. Alle zugelassenen Health Claims sind in einer EU-weiten sogenannten Positiv-Liste gesammelt. Bei den Health Claims gilt grundsätzlich: Was nicht zugelassen ist, ist verboten.

Health Claims sind sowohl für Aussagen auf dem Produkt als auch für das Marketing des Produktes zu beachten. Dabei ist es durchaus üblich, dass Aussagen an gewisse Voraussetzungen geknüpft sind. So muss z.B. ein gewisser Mindestanteil eines Nährstoffes pro Portion enthalten sein, um mit einer zulässigen Aussage zu werben zu können. Auch bei der Formulierung der Aussagen gibt es einiges zu beachten, wenn man sich nicht mit teuren behördlichen Beanstandungen auseinandersetzen will.

Aber keine Sorge, wenn Sie sich im Health Claim Irrgarten verlaufen. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit diesen Regulatorien und helfen Ihnen gern bei der Erstellung der rechtlich sicheren Deklaration. Auf Wunsch lassen wir Ihr Produkt zudem von einem unabhängigen Prüfinstitut begutachten und mit einem Verkehrsfähigkeitszertifikat bescheinigen.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page